SV Gernrode > Neuigkeiten

Badminton: Silber bei Thüringer Landesmeisterschaften O35

17.02.2020 22:47

Mathias Lindner und Tobias Otto unterliegen erst im Finale

Mit einer kleinen Delegation von 2 Sportlern (1 Herrendoppel) war unser Verein bei den diesjährigen Landesmeisterschaften in Erfurt vertreten. Mathias Lindner und Tobias Otto nutzten ihr erstmaliges Startrecht und konnten letztendlich die Silbermedaille erringen.

 

Die beiden konnten sich souverän bis in das Halbfinale vorspielen, wo die an Position 2 gesetzten und Oberliga erfahrenen Kontrahenten Karsten Besser und Holger Lange auf unser Duo warten. Gegen die Favoriten aus Gera hatten sich die beiden eine kleine Chance ausgerechnet. Nach einem umkäpften 1. Satz, welcher mit 21:18 zu Gunsten unseres Doppels ausging, dominierten Mathias und Tobias den 2. Satz nach einer sehr starken und fehlerfreien Leistung mit 21:10. Der Finaleinzug war perfekt und lies so manchen in der Halle aufhorchen.

 

Im Finale wartete die an 1 gesetzte Paarung aus Erfurt. Gegen Hennes Sieber und Stefan Horn starteten die beiden als klarer Underdog. Der 1. Satz konnte lange offen gestaltet werden. Mathias und Tobias führten gar mit 15:12. Ab diesem Zeitpunkt setzte sich die größere individuelle Klasse der Hauptstädter durch. Sie spielten nun clever und überlegen ihre Überlegenheit aus, konnten den 1. Satz (21:16) drehen. Der 2. Satz war eine klare Sache und ging verdient mit 21:8 an das Duo aus Erfurt.

 

In den verschiedenen Alterklassen bis O70 konnten die beiden interessante und spannende Spiele verfolgen. Für eine gelungene Organisation zeichnete sich das Team von Lok Erfurt verantwortlich.

 

Der SV Gernrode gratuliert Mathias und Tobias zum Erreichen des Vize-Landesmeistertitels.

 

Zurück