SV Gernrode > Neuigkeiten

Fußball: Pokal Report

30.04.2018 21:33

Fußball: Pokal Report
In verschiedensten Altersklassen konnte unser Verein in dieser Saison bislang im Pokal überzeugen. Nachfolgend ein kleiner Überblick:
 
Herren: Otto ist der Mann des  Halbfinals
Der SV Gernrode hat sich im Halbfinale des Fußball-Kreispokals in einem emotionsgeladenen Derby vor weit mehr als 200 Zuschauern beim SV Grün-Weiß Deuna glücklich mit 2:1 (1:0) durchgesetzt.
Deuna - Gernrode 1:2 (0:1). Das mit Spannung erwartete Derby bot sehenswerte Tore, packende Strafraumszenen und engagiert geführte Zweikämpfe. Dass die Nachbarn aus Gernrode letztlich knapp die Nase vorn hatten, „lag nicht an deren spielerischer Überlegenheit, sondern an der Cleverness und der Routine der Gäste, die ihre Gelegenheiten eiskalt verwerteten“, fasste Lothar Schwerdt nach Spielschluss zusammen. Die Aussage des Deunaer Mannschaftsleiters zielte insbesondere auf Martin Otto ab. Der 37-jährige Gernröder Routinier war der entscheidende Mann des Spiels. Den Führungstreffer leitete Otto im Anschluss an einen Freistoß von Matthias Windolph mit einem Pfostenkopfball ein. Stefan Weidner drückte den zurückspringenden Ball über die Linie (20.). Beim 2:1-Siegtreffer hatte Otto wieder die Lufthoheit im Deunaer Strafraum, wuchtete das Leder nach einer Ecke von Gregor Kesting über die Linie (75.). Den Deunaern gelang zwar durch Marius Haendly (63.) der zwischenzeitliche Ausgleich, mehr jedoch nicht.
TA/ 04.04.18
Der Finalgegner muss erst noch ermittelt werden. Der  SV Blau-Weiß Brehme spielt dann im Halbfinale gegen die SG Birkungen 07 um den Finaleinzug. Das Finale findet am Pfingstsamstag in Birkungen statt.
 
B-Junioren: Bitteres Aus im Viertelfinale
Arenshausen – Gernrode/ Kirchworbis 3:2 (1:0). Unsere B Junioren mussten sich in einem spannenden Viertelfinalspiel dem DJK SV Arenshausen knapp mit 3:2 geschlagen geben. Der 0:1 Rückstand konnte durch Julian Jähn gedreht werden, der für das 1:1 und kurze Zeit später auch für die zwischenzeitliche 2:1 Führung sorgte. Aufreger des Spiels war ein fragwürdiger Elfmeter, der zum 2:2 führte. Außerdem mussten unsere Fußballer die letzte halbe Stunde in Unterzahl spielen. Sieben Minuten vor Spielende gelang Arenshausen schließlich der 3:2 Siegtreffer.
 
C – Junioren: Überraschender Einzug ins Pokalfinale
Gernrode/ Kirchworbis – FC Union Mühlhausen U15 2:1 (0:1) n.V.
Für eine faustdicke Überraschung sorgten unsere C-Junioren, die mit einem sensationellen Erfolg gegen den höherklassigen FC Union Mühlhausen das Kreispokalfinale erreichten. Dabei bewies die Mannschaft Moral, denn sie kämpfte sich nach einem 0:1 Halbzeitrückstand zurück in die Partie. Kurz vor Spielende konnte Marek Janssen das 1:1 erzielen, wodurch man den Favoriten in die Verlängerung zwang. In dieser erzielte Joshua Berek per Strafstoß den umjubelten Siegtreffer der teilweise hitzigen Partie. Der Endspielgegner wird im zweiten Halbfinale zwischen Wacker Teistungen und dem SV 1911 Dingelstädt ermittelt.
 
D – Junioren: Lucas Nürnberg erzielt das Tor des Tages
Deuna II – Gernrode 0:1 (0:1)
 
Kurz vor dem Halbzeitpfiff traf Lucas Nürnberg zur 1:0 Führung, die dann souverän verwaltet wurde. Der Sieg in der einseitigen Partie war hochverdient und hätte noch höher ausfallen können. Im Halbfinale trifft die Mannschaft von Trainer Karl-Heinz Brodmann auf die erste Deunaer Mannschaft.
 
tl_files/SVGernrode/Fussball/B Junioren.jpg
tl_files/SVGernrode/Fussball/C Junioren.jpg
tl_files/SVGernrode/Fussball/D Junioren Halbfinale.jpg
tl_files/SVGernrode/Fussball/Herren.jpg

Zurück